Image by Ava Sol

Happy Mona

Zusammen gerechnet menstruieren täglich etwa 300 Millionen Frauen rund um den Erdball- jede Frau im Schnitt 500 mal in ihrem Leben bei einem Tampons- und Bindenverbrauch zwischen 10.000 und 17.000 Stück.

45 Milliarden Hygieneartikel landen jährlich in den Ozeanen und Müllhalden der Erde.
500 Jahre benötigt der Großteil konventioneller Tampons und Binden aufgrund von Plastikbestandteilen um zu verrotten.

 

Nachdem die Vaginalschleimhaut Stoffe viel effektiver und schneller aufnimmt als jegliche andere Schleimhaut des Körpers, ist es umso wichtiger keine konventionellen Tampons und Binden zu verwenden, welche aus einem Zellstoff-Plastikgemisch bestehen und vielfach synthetische Duftstoffe enthalten
und mit Chlor gebleicht wurden.

 

Leider machen sich noch immer zu viele Frauen keine Gedanken über die Inhaltsstoffe ihrer Monatshygiene und bringen gesundheitliche Probleme wie Scheideninfektionen, Hautirritationenen, Regelschmerzen, etc. nicht damit in Verbindung.
 

Eine kleine Niederösterreichische Firma hat daraus ein Herzensprojekt gemacht - Happy Mona - „gut für dich, gut für die Umwelt“ war geboren ❤️
Das Ziel ist es, hochwertige, nachhaltige Periodenprodukte und Umweltschutz zu vereinen.

Die Bio-Tampons werden ohne Plastikfolie in Papier verpackt. Bio-Tampons, Bio-Slipeinlagen und Bio-Binden werden aus 100% Bio-Baumwolle hergestellt. Schluss mit Plastik, Chlor, Farb- und Duftstoffen.


Damit sowohl in guten wie in roten Zeiten alles im grünen Bereich ist 😊

Mehr dazu - erdbeertage.happymona.shop

 

©2020 by shiatsupraktikerin.at